Schleswig-Holstein

ASB übernimmt Trägerschaft

Seniorenpark Holunderhof startet im März

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) freut sich über die zügige Fertigstellung der Seniorenwohnanlage „Holunderhof“ in Dassendorf (Herzogtum Lauenburg) und übernimmt ab März die Betreuungsträgerschaft mit einem breiten Servicepaket.

Die Anlage umfasst insgesamt 62 Wohnungen, wobei eine Vielzahl bereits vermietet worden sind, sowie einen Gemeinschaftsraum.

„Derzeit richten wir den Gemeinschaftraum ein, um zeitnah mit den Aktivitäten beginnen zu können. Mit dem Beratungsservice haben wir bereits im Rahmen der Neuvermietung begonnen“, sagt ASB-Kreisgeschäftsführer Sven Minge.

Die Anlage zeichnet sich durch ein attraktives Umfeld und eine gute Anbindung aus, zudem wird ab Juni eine Physiotherapiepraxis einziehen. Einkaufmöglichkeiten, Ärzte und Apotheken befinden sich unweit der Wohnanlage.

„Mit dem Service-Wohnen runden wir das attraktive Gesamtpaket ab. Der ASB bietet neben dem Gemeinschaftsraum einen 24-Stunden-Hausnotruf, regelmäßige Beratung, Fahrdienste und einen Mahlzeitendienst an“, berichtet Minge.

„Die Wohnanlage ist in das ASB-Netzwerk eingebunden, welches qualifizierte Betreuung, pflegerische Kompetenz, eine gute soziale Anbindung und ein breites Angebotsspektrum für den Freizeitbereich anbietet“, fasst Minge zusammen.

Thomas Jerratsch, zuständig für Beratung und Vermietung, freut sich über die gute Resonanz. „Nur noch wenige Wohnungen stehen zur Verfügung.“

Die seniorengerechten Zwei- bis Drei-Zimmer-Wohnungen verfügen über Terrasse oder Balkon, Glasfasernetzanschluss und sind weitgehend barrierefrei. „Ein attraktives Wohnkonzept mit einem hohen Anspruch an Selbstständigkeit und Selbstbestimmung“, sagt Jerratsch.

Interessierte können sich im Internet über www.seniorenpark-holunderhof.de oder telefonisch unter 04152-1389812-0 informieren.    

Kontakt für weitere Informationen:

Vermietung Seniorenpark Holunderhof: Thomas Jerratsch, Telefon 04152/1389812-0, Mobil 0174-1882304

ASB-Kreisgeschäftsführer Sven Minge, Telefon (04152) 8756-18, E-Mail minge(at)asb-lauenburg.de, Internet: www.asb-lauenburg.de

20-JAN-2016