Schleswig-Holstein

Fachtag

Grenz-Erfahrungen im Kita-Alltag

Mit Kindern und ihren Familien zu arbeiten, ist eigentlich nie Routine: Die pädagogische Arbeit ist bunt, voller Überraschungen und stets „besonders“, weil sie nicht auf genormte Fallsituationen, sondern auf Individuen in komplexen Situationen trifft.

Jede Erzieherin und jeder Erzieher kennt das Gefühl der Unsicherheit, wenn Unbekanntes einen herausfordert oder man sich plötzlich mit einem Tabu-Thema auseinandersetzen muss. Mit seinem Fachtag "Grenz-Erfahrungen im Kita-Alltag" will der ASB einen Beitrag dazu leisten, etwas mehr Sicherheit im professionellen Umgang mit solchen Grenzerfahrungen zu erlangen.

Sechs Workshops decken die Themen "Rechtsextremismus in der Kita", "Resilienz kann jeder", "Kinder trauern anders", "Traumatisierte Kinder", "Sexualität im Kindesalter" und "Risiko-Kompetenz" ab.

Der Fachtag findet am Freitag, 3. März, von 9.00 bis 16.30 Uhr im "Kiek in!" in Neumünster statt. Anmeldungen bis 17. Februar auschließlich per E-Mail an: kita-fachtag(at)asb-sh.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Flyer zum Download

30-JAN-2017