Schleswig-Holstein

ASB-Hausnotruf ist Testsieger

Sicherheit auf Knopfdruck - rund um die Uhr

Seit Frau M. alleine zu Hause lebt, fühlt sie sich manchmal etwas unsicher. "Was ist, wenn mir jetzt etwas passiert und niemand in der Nähe ist?", fragt sie sich oft. Die 79-jährige Witwe ist ansonsten noch recht fit, ein Umzug ins Heim und damit die weitgehende Aufgabe ihrer Selbstständigkeit kommt für sie nicht in Frage. Ihr Sohn hatte schließlich die rettende Idee: den Hausnotruf des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB).

Der ASB-Hausnotruf gibt rund um die Uhr Sicherheit.

Der ASB-Hausnotruf unterstützt Menschen, die sich für ihr Leben zu Hause vorübergehend oder dauerhaft mehr Sicherheit wünschen. Das können Menschen mit gesundheitlichen oder altersbedingten Einschränkungen genauso sein wie Alleinstehende oder Menschen mit Behinderung. Der Arbeiter-Samariter-Bund passt seine Notruflösungen an den Bedarf der Kunden an, um den individuellen Sicherheitsbedürfnissen gerecht zu werden und für mehr Lebensqualität zu sorgen. 

Das Hausnotrufsystem besteht aus einer Basisstation und einem tragbaren Hausnotrufknopf, den es in verschiedenen Varianten gibt, z.B. als Halskette oder als Armband. Beide Geräte sind über Funk miteinander verbunden und über beide kann ein Notruf abgesetzt werden. Das tragbare Gerät darf mit Wasser in Berührung kommen, es muss also zum Beispiel beim Duschen nicht abgenommen werden. 

Die Kunden können über das Notrufsystem jederzeit Kontakt zur Hausnotrufzentrale aufnehmen, an jedem Tag im Jahr rund um die Uhr. Dafür drücken sie einfach auf den Notruf-Knopf. Sofort meldet sich über die Freisprechanlage an ihrem Gerät die Hausnotrufzentrale, um kompetent, schnell und individuell zu helfen. Sollte es erforderlich sein, verständigen die Mitarbeiter der Hausnotrufzentrale die Angehörigen, eine vom Kunden benannte Vertrauensperson oder gegebenenfalls auch den Pflege- oder Rettungsdienst. Dabei richten sie sich nach dem im Voraus abgesprochenen Notfallplan. Die Kosten können unter bestimmten Voraussetzungen von der Pflegekasse übernommen werden. 

Der Hausnotruf des Arbeiter-Samariter-Bundes hat im August auch die Stiftung Warentest überzeugt, die ihn unter den neun geprüften Diensten als einzigen mit der Note 2,7 bewertet und somit zum Spitzenreiter in der Reihe der größten Anbieter gekürt hat. Besonders gut schnitten die Reaktionszeit in den Notrufzentralen und die Bearbeitung der Notrufe sowie die fachliche Beratung und der Kundenservice ab. 

Für alle Fragen rund um den ASB-Hausnotruf in Schleswig-Holstein steht die kostenlose Hotline 0800 0192233 zur Verfügung, die montags bis donnerstags von 8.30 bis 16.00 Uhr und freitags von 8.30 bis 14.00 Uhr erreichbar ist. Fragen per E-Mail können an hausnotruf(at)asb-sh.de gerichtet werden.