Schleswig-Holstein

Kita SpASsBande

Fröhlicher Tag des Kinderliedes

Beim ASB ist Musik drin. Zum wiederholten Mal hat die Kita „SpASsBande“ in Dietrichsdorf am 18. September den Tag des Kinderliedes gewürdigt. Mit reichlich Musik natürlich.

Bildergalerie

„Was ist das für’n Krach Mann?, fragt der Wachmann.“ So putzig kalauerte sich der Berliner Sänger „Cattu der Traumfänger“ durch sein Konzert, das er in der Sporthalle der Adolf-Reichwein-Schule gab. Die ungefähr 150 kleinen Leute im Publikum waren über solche Reime und auch ganz grundsätzlich über den Auftritt des Spaß- und Liedermachers ziemlich begeistert.

Schon seit mehreren Jahren ist Neumühlen-Dietrichsdorf mit dabei, wenn in Kiel der Tag des Kinderliedes ausgerufen wird. Zu verdanken ist das dem Familienzentrum im Kindergarten „SpASsBande“, den der ASB betreibt. „Wir suchen immer wieder Gelegenheiten, etwas mit anderen Einrichtungen zusammen zu machen, um das Gemeinsame im Stadtteil zu stärken“, betont Jan Kubitz, der Leiter des Familienzentrums.

Und so waren die ASB-Knirpse nicht unter sich, als Cattu, der in echt Carsten van den Berg heißt, in der Schulturnhalle seine Songs über den Herbst, die Ritter, die Indianer und die Piraten sang. Mit dabei waren junge Leute aus allen Kitas in Neumühlen-Dietrichsdorf sowie zum wiederholten Mal Mädchen und Jungen der städtischen Kintertageseinrichtung „Sternschnuppe“ aus Gaarden. 

Sehr viel Dialog mit dem Publikum, immer wieder Gelegenheit zum Mitmachen und teilweise auch zum Mitmusizieren, dazu coole Texte und eine kindgerechte, aber nicht anbiedernde  Kommunikation machten den Mann, der mit seinen Stücken am liebsten kleine Träume einfängt, im Nu zum Publikumsliebling.

Dass alle Kinder bei freiem Eintritt zuhören konnten, ist einigen Sponsoren zu verdanken, aber auch dem ASB selbst, der das noch fehlende Geld beisteuerte. Wobei Jan Kubitz überzeugt ist, dass sich solch finanzielles und anderweitiges Engagement lohnt. „Der Kinderliedertag ist ein super Event für den Stadtteil“, versichert er. Lehrreich ist die Aktion außerdem für die Beschäftigten der Kitas, denn sie können am Freitag zusätzlich an einem Kinderlieder-Workshop mit Matthias und Hauke Meyer-Göllner in der Kieler Jugendherberge teilnehmen. Angemeldet für diesee Weiterbildung haben sich selbstverständlich auch Erzieherinnen aus den Reihen der „SpASsBande“.

Deren Familienzentrum ist schon dabei, das nächste große Gemeinschaftsevent vorzubereiten. Unter Federführung des Sportvereins NDTSV Holsatia soll kommendes Jahr im Stadtteil eine große Kita-Olympiade ausgetragen werden.

Martin Geist 19-SEP-2019