Schleswig-Holstein

Neues Einsatzquad

Schnelle Hilfe auch in schwierigem Gelände

Noch schneller und effizienter Hilfe leisten auch in schwer zugänglichen Arealen: Das soll das neue Einsatzquad des Arbeiter-Samariter-Bundes Stormarn-Segeberg bewirken.

Dieser Tage wurde es in Betrieb genommen – frisch beklebt nach dem neuen „Hochsichtbarkeitskonzept“ des Rettungsdienstes.

Das Quad, gefördert durch den ASB-Landesverband Schleswig-Holstein, soll aufgrund seiner Wendigkeit und Geländetauglichkeit überwiegend bei Großveranstaltungen als mobile Unterstützung im Sanitätsdienst zum Einsatz kommen und z.B. schnell einen Notarzt zum Ort des Geschehens bringen. Als Verbindungsfahrzeug wird es ebenfalls zur Führungsunterstützung und bei Suchaktionen genutzt.

Ausgestattet ist der Zweisitzer mit Notfall- und Sauerstoffrucksack und einem mobilen Defibrillator (AED).

05-MAI-2020