Schleswig-Holstein

Tolle Idee

1001 Engel für das ASB-Hospiz

Mit einer verwegenen Idee ist Heidelinde Zanner aus Itzehoe im Sommer letzten Jahres an ihre Freunde herangetreten: Begeistert davon, dass in Itzehoe nun endlich ein Hospiz gebaut wird, wollte sie 1001 kleine Woll-Engel basteln und diese beim Kulturhof, beim Kunsthandwerkermarkt und in ihrem Netzwerk zugunsten des Hospizes verkaufen.

Gesagt, getan: Immer Montag nachmittags, wenn Frau Zanner, die sonst als rüstige Pensionärin beim Kulturhof Musikunterricht gibt, „frei“ hat, ging es ans Basteln. Aus der Wolle von australischen Milchschafen und ein bisschen Goldfaden entstanden die zauberhaften Engel, die vielleicht zum Maskottchen für das Hospiz werden.

„Mit der Zeit erlangt man eine gewisse Fingerfertigkeit“, erzählt Frau Zanner lächelnd. „Aber es hat sich ja gelohnt!“ Zusammen mit ein paar Extraspenden kamen 3.336 Euro zusammen, die jetzt zusammen mit Rüdiger Blaschke vom Hospizförderverein Itzehoe an Marion Gaudlitz, stv. ASB-Landesvorsitzende, übergeben wurden.

23-JAN-2019