Schleswig-Holstein

Noch einmal...

... die Petribrücke in Rostock wiedersehen

Die Petribrücke in Rostock zählt nicht gerade zu den touristisch bedeutsamen Zielen der Hansestadt. Dennoch wollte Herr P. sie unbedingt noch einmal wiedersehen, denn als Ingenieur hat er selbst an der Brücke mitgebaut. Und auch die Petrikirche, deren Umbau Herr und Frau P. verfolgt haben, stand auf der Wunschliste.

Bildergalerie

Am Mittwoch ging es nun endlich los. Unsere Wunscherfüller Manuela Schauland und Helmut Hollstein holten das Ehepaar morgens zu Hause in Ellerau ab, wo der schwerkranke 87-Jährige und seine Frau schon aufgeregt auf den Wünschewagen warteten. Auf der Karte hatten sie die gewünschte Nebenstrecke markiert, viele Erinnerungen und Erlebnisse wurden ausgetauscht, bis der Zielort erreicht wurde.

Wunscherfüller finden sich überall. In diesem Fall war es der Küster der Petrikirche, der auf die Besucher aufmerksam wurde und spontan zu einer Führung durch das Gotteshaus einlud – mit anschließender Fahrt den Turm hinauf und einen tollen Blick über Rostock und die Petribrücke.

Als die Kräfte merklich weniger wurden, kam das gemeinsame Mittagessen in Warnemünde gerade recht, um Kraft für die Rückfahrt zu tanken. Auf den geplanten Spaziergang auf der Mole und einige weitere Ziele musste leider verzichtet werden, dennoch war das Ehepaar rundum zufrieden, als es auf die Heimreise ging. „Uns kam das wie eine Weisheit vor, viele Ziele zu haben und trotzdem glücklich zu sein, wenn man nicht alle schafft“, resümieren unsere Wunscherfüller tief beeindruckt.

13-SEP-2019