Schleswig-Holstein

Intensivtransport

Patientensicherheit an oberster Stelle

Ein Intensivtransport ist eine Verlegungsfahrt, bei der der Patient intensiv-medizinisch betreut werden muss.

Die Ausstattung des Transportwagens gewährt maximale Sicherheit

Ein Patient kann durch die spezielle Ausrüstung des Intensivtransportwagens (ITW) zur Intensivpflege und -therapie auch in kritischem Zustand befördert werden.

Der ITW verfügt neben eine maximalen Geräteausstattung über eine besonders schonende Luftfederung, sodass Patienten nahezu erschütterungsfrei transportiert werden. Die Fahrten finden meist in zeitkritischen Situationen statt und werden durch besonders geschultes ärztliches und nichtärztliches Personal betreut und überwacht.

Das intensivmedizinische Versorgungsniveau kann während der Verlegungsfahrt im ITW jederzeit aufrecht erhalten bleiben.

 

Ihr Ansprechpartner für dieses Thema

Hanjo Merkle

Hanjo Merkle

Landesfachreferent Rettungsdienst und Notfallvorsorge

ASB Landesverband Schleswig-Holstein e.V. Kieler Straße 20 a, 24143 Kiel

Telefon: 0431 - 70 69 40 , Telefax: 0431 - 70 69 4-40
E-Mail: info(at)asb-lvsh.de

Infomaterial + Dokumente