Region
Unser Bild rechts zeigt Mila, unseren Rettungsdienstmitarbeiter Stefan Schill und Leon (v.l.n.r.).

ASJ-Kids als Lebensretter in der eigenen Familie

Durch sehr beherztes und vorbildhaftes Eingreifen haben Leon und Mila im November ihrem Vater das Leben retten können. Bei einer plötzlich auftretenden akuten gesundheitlichen Störung haben sie nicht gezögert und sofort den Notruf 112 gewählt. Der Leitstellendisponent wies den erst 10 Jahre alten Leon daraufhin telefonisch an, seinen Vater zu reanimieren, was ihm bis zum Eintreffen des ASB-Rettungswagens hervorragend gelungen war. Gleichzeitig wies seine 7-jährige Schwester Mila den RTW ein. Die ASB-Kollegen Stefan Schill und Alexander Scholze-Jahn setzten die Reanimation umgehend fort.

weiterlesen

ASB-Hospiz St. Klemens nimmt Betrieb auf

Die für Dezember vorgesehene Einweihungsfeier musste Pandemie bedingt leider ausfallen, der Betrieb startet jedoch plangemäß: Im Januar wird das ASB-Hospiz St. Klemens in Itzehoe seine ersten Gäste aufnehmen. Das 25-köpfige interdisziplinär besetzte Team erfahrener, hauptamtlicher Kräfte um Hospizleiterin Dagmar Andersen und Pflegedienstleiter Björn Reimers ist mittlerweile nahezu komplett, und auch die ersten Anfragen ehrenamtlicher Helfer:innen liegen vor.

weiterlesen
Aktion gegen die Kälte

Weil die Menschen Wärme brauchen

Wie bereits seit dem Jahr 2017 unterstützt der Regionalverband Kiel auch diesmal wieder die bundesweite Kältehilfeaktion des ASB. Für Obdachlose in der Landeshauptstadt spendete er 30 Kältesets.

weiterlesen

Die Eiskönigin erleben - und noch einmal Hamburg

Wir leben schon den zweiten Winter mit Corona – das heißt mit vielen Einschränkungen und Auflagen, was auch oder insbesondere für die Durchführung der Wunschfahrten gilt. Wir starten erst nachmittags, der Vormittag ist dementsprechend ruhig, doch immer die Sorge im Hinterkopf, dass Corona doch noch kurzfristig die Fahrt verhindern könnte. Aber es soll ein guter Tag werden.

weiterlesen

Noch einmal in die Lüneburger Heide

Die Lüneburger Heide – Herr H. wollte unbedingt noch einmal dorthin, wo er mit seiner damaligen Frau wunderschöne Urlaubstage verbracht hat. An den genauen Ort konnte sich der schwerkranke, alleinstehende Herr aufgrund seiner fortschreitenden Demenz leider nicht mehr erinnern. Also hat unsere Koordinatorin Birgit das allseits bekannte Undeloh für ihn ausgesucht – und damit gleich mal ins Schwarze getroffen.

weiterlesen
Vorstand ASB Ostholstein

Der ASB Ostholstein bietet Ehrenämter in leitender Funktion

Ehrenamtliche Angebote gibt es zahlreiche in unserer Region – aber wie wäre es denn, mit der Herausforderung Verantwortung im Rahmen einer Vorstandstätigkeit zu übernehmen? Als politisch und konfessionell ungebundene Wohlfahrts- und Hilfsorganisation sucht der Arbeiter-Samariter-Bund personelle Verstärkung für seinen ehrenamtlich tätigen Vorstand. Der Arbeiter-Samariter-Bund Ostholstein - eine Untergliederung des ASB Landesverbands Schleswig-Holstein e.V. - hat sich in seiner über 50-jährigen Geschichte zu einer Hilfsorganisation mit vielfältigem Aufgabengebiet und zu einem großen Arbeitgeber in der Region entwickelt.

weiterlesen
Spende des Kieler Vonovia Teams

500 Euro vom Vonovia-Team

Es gibt viele sinn- und wertvolle soziale Projekte. Kaum eines geht jedoch so zu Herzen wie der Wünschewagen, mit dem der ASB schwerkranken Menschen hilft, letzte Träume zu verwirklichen. Genau aus diesem Grund hat das Kieler Team der Vonovia jetzt 500 Euro dafür gespendet.

weiterlesen
Ehrennadel des Paritätischen für Jörg Bochnik

Ein Leben für den ASB

Bei der heutigen Landesausschusssitzung des ASB Landesverbandes Schleswig-Holstein in Kiel wurde der langjährige Vorsitzende der Ostholsteiner Samariter Jörg Bochnik mit der Ehrennadel des Paritätischen ausgezeichnet. Verbandsrat Bernd Heinemann überreichte die hohe Auszeichnung an den sichtlich überraschten Heiligenhafener, der sein Leben von Jugend an in den Dienst des Arbeiter-Samariter-Bundes und der Allgemeinheit gestellt hat.

weiterlesen
Wunschfahrt nach Ammersbek

Noch einmal schöne Stunden im Familienkreis

Unsere jüngste Fahrt führte uns erst nach Flensburg, wo wir von unserem Fahrgast und seiner Frau schon erwartet wurden. Bei schönem Wetter starteten wir die Wunschfahrt von Herrn M. Sein letzter Herzenswunsch war es, noch einmal seine Familie in Ammersbek zu besuchen.

weiterlesen
Wunschfahrt zum Mittagessen nach Büsum

Noch einmal Mittagessen mit Meerblick

Noch einmal nach Büsum, wo unser Fahrgast früher öfter Urlaub gemacht hatte, stand am 9.10. auf unserer Wunschliste. Und so holten wir die Dame mit zwei ihrer alten Freundinnen in Elmshorn ab, um bei schönstem Wetter die Fahrt nach Büsum anzutreten.

weiterlesen