Region
asj-vfl-zeltlager_web.jpg

Zwischen Boxen und Erster Hilfe

Vier Tage lang haben die Jugendabteilungen von VfL Geesthacht (VfL) und Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) gemeinsam ihre Zelte am VfL-Sportzentrum in der Mercatorstraße in Geesthacht aufgeschlagen. Bevor allerdings der erste Hering in den Boden geschlagen werden konnte, wurden alle Teilnehmenden einem Coronatest unterzogen.

weiterlesen
rd_fehmarn_in_bereitschaft.jpg

Alarm für Rettungsdienst und SEG

Heute Vormittag wurde gegen 11.45 Uhr die Schnelleinsatzgruppe des ASB Ostholstein alarmiert. Ein Feuer in einem Appartementhaus in Burgtiefe auf Fehmarn war der Grund für die Alarmierung.

weiterlesen
asb_sh_einsatz_ahrweiler_web.jpg

Schleswig-Holsteiner Einsatzkräfte leisten humanitäre Hilfe

Gestern sind 32 Fahrzeuge und 195 Einsatzkräfte aus Schleswig-Holstein im Bereich Bad Neuenahr-Ahrweiler gerückt. Das Gebiet befindet sich südlich der Ahr, rund um den Kurpark. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer gehören zu den am Sonntag 655 neu angekommen Einsätzkräften. Sie lösten fast alle der rund 700 Freiwilligen aus Schleswig-Holstein ab. Der Kontingentwechsel verlief reibungslos und war gestern gegen 20 Uhr abgeschlossen.

weiterlesen
Corona-Tests

Neue Zeiten für Corona-Tests

Wegen rückläufiger Nachfrage gleicht der ASB vom 11. Juli an die Öffnungszeiten seiner Teststation Pier 15 in Heiligenhafen (Hafenstraße 35) dem Bedarf an. Zum 31. Juli wird der Betrieb dieser Teststation bis auf Weiteres komplett eingestellt.

weiterlesen
Tauchen im Kleinen Kiel

Große Funde im Kleinen Kiel

Immer wieder landen Dinge im Kleinen Kiel, die dort nicht hineingehören. Wiederholt gingen deshalb zuletzt Tauch-Teams der Einsatzstaffel des ASB-Regionalverbands Kiel auf Pirsch nach Abfällen und entfernten die unerwünschten Müllablagerungen.

weiterlesen
Wünschewagen Sandskulpturen

Noch einmal die Sandskulpturen sehen

Im völlig überhitzten Travemünde hat das Wünschewagen-Team des ASB seinen Fahrgast Herrn B. in Empfang genommen. Er hatte sichtlich mit der Atmung zu kämpfen, die hohen Temperaturen taten das Übrige, aber er freute sich sehr auf seinen Ausflug in die Kunstausstellung „Sandskulpturen“ am Rande von Travemünde.

weiterlesen
Wünschewagen Abi

Ein großer Tag für Mutter und Tochter

Die Sommerferien stehen vor der Tür, für viele Abschlussklassen bedeutet das: Feierliche Übergabe der Abitur-Zeugnisse. Diesen einzigartigen Moment mit ihrer Tochter miterleben zu können, das war der große Wunsch von Frau K. Ein Wunsch, der in Erfüllung ging.

weiterlesen
Xü im Zelt

Xü besucht den VfL Geesthacht

Die Arbeiter-Samariter-Jugend Herzogtum Lauenburg und der VfL Geesthacht bieten gemeinsam eine Zeltfreizeit an: Von Donnerstag, 22. Juli, bis Sonntag, 25. Juli 2021, erwarten euch vier Tage mit viel Spiel, Spaß und Action.

weiterlesen
Mitgliederversammlung ASB Ostholstein-02

Vorstand des ASB Ostholstein verjüngt sich

Nach einjähriger Pause – bedingt durch die Coronapandemie – hatten sich die Verantwortlichen des ASB Ostholstein dazu entschlossen, in diesem Jahr wieder eine Mitgliederversammlung als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Terminlich bewusst in die wärmere Jahreszeit gelegt und entsprechend des aktuell vorgeschriebenen Veranstaltungsstufenkonzepts unter Corona-Bedingungen konnte die Versammlung in der zum Versammlungsort umfunktionierten Fahrzeughalle beim ASB in Heiligenhafen am Sonnabend, 5. Juni 2021, durchgeführt werden.

weiterlesen

Noch einmal beim Wasserball dabei sein

Meistens sind es unsere Fahrgäste selbst, die einen Herzenswunsch bei uns anmelden, persönlich, über Angehörige oder ihr Hospiz. Manchmal ist das Fahrziel aber auch eine große Überraschung. So auch für Karin V., die nur wusste, dass am 2.6. der Wünschewagen kommt. Wohin die Reise gehen sollte, erfuhr sie erst am Tag selbst.

weiterlesen

Noch einmal durch die schöne Probstei

Noch einmal eine Rundfahrt durch die schöne Probstei hat sich Herr N. von uns gewünscht. Mit unseren Wunscherfüller:innen Anja Ihben und Helmut Hollstein und in Begleitung der Ehefrau ging die Fahrt über Land von Kiel, Lütjenburg, Behrensdorf nach Schönberger Strand/Kalifornien und Heidkate.

weiterlesen

Noch einmal nach Grömitz

Einfach nur noch einmal nach Grömitz, über die Promenade flanieren und das Meer sehen. Darum ging es Frau F., deren bescheidenen Wunsch wir bereits am 7. Mai sehr gern erfüllt haben.

weiterlesen

Noch einmal nach Kappeln

„Wer Lust auf Fischbrötchen hat und diese Fahrt begleiten möchte, meldet sich gerne bei mir!“ Birgit, Koordinatorin des Wünschewagens, gibt zu jeder geplanten Fahrt ein paar Informationen. Wann soll die Fahrt stattfinden, wohin soll es gehen, was ist geplant. Manchmal sind es ganz aufregende Sachen, ein Besuch bei „Shopping Queen“ war schon dabei, Musicals, Konzerte (die Älteren von uns erinnern sich vielleicht noch daran, dass es so etwas mal gab…) oder ein besonderer Wunsch-Ort. Und jetzt also ein Fischbrötchen.

weiterlesen
Wunschfahrt nach Düsseldorf

Noch einmal an den geliebten Rhein

Die Gründe, morgens um drei Uhr wach zu sein, sind im Moment recht übersichtlich. Keine Party, von der man spät zurückkommt, kein Urlaubsflieger, der erreicht werden muss - Menschen, die um diese Zeit wach sind, haben in den meisten Fällen Schlafstörungen, kleine Kinder - oder begleiten eine Wunschfahrt, die schon um 06.30 Uhr in Elmshorn beginnt.

weiterlesen
asb_kiel_bop_2021.jpg

Orientierung für die Fachkräfte von Morgen

Die Umstände waren schon einfacher, der Erfolg stellt sich trotzdem ein. 13 junge Leute nehmen derzeit am Projekt BOP (Berufliche Orientierung in Pflege, Kindergarten oder Rettungsdienst) teil. Der ASB-Regionalverband Kiel unterstützt damit jene, die noch nicht so genau wissen, in welchem Metier sie einmal ihr Geld verdienen wollen. Beachtlich dürfte dabei auch diesmal wieder die Quote derer sein, die am Ende das Passende gefunden haben.

weiterlesen
Constantin Knopf (links) und Wolfgang Mainz im und am neuen Verpflegungswagen des ASB Kiel.

Damit beim Helfen die Kraft nicht ausgeht

Auch wenn es den Anschein erwecken könnte, wechselt der Kieler ASB nicht wirklich ins gastronomische Gewerbe. Weil es beim Retten und Helfen aber doch wichtig ist, die Aktiven bei Laune und vor allem bei Kräften zu halten, hat sich der Regionalverband jetzt ein Verpflegungsmobil zugelegt. Bei der Bombenentschärfung am 25.04. in der Kieler Innenstadt hat es seine Feuertaufe bestanden.

weiterlesen

Noch einmal Enkel und Urenkel sehen

Lange, viel zu lange, konnte Frau M. ihre Enkelin und die Urenkel nicht mehr sehen. Nun ist sie zweifach geimpft, und der Wunsch, ihre Liebsten wiederzusehen und das neue Haus zu besichtigen, konnte endlich erfüllt werden.

weiterlesen
asb_sh_wunschfahrt_lebenshilfe_merkendorf-01.jpg

Noch einmal den Sohn wiedersehen

So oft sind es kleine, bescheidene Wünsche, die an uns herangetragen werden. Selbstverständlichkeiten für Menschen, die sich einer guten Gesundheit erfreuen dürfen, unüberwindliche Hürden für die, bei denen das nicht mehr der Fall ist. Frau H. beispielsweise ging es „nur“ darum, ihren Sohn noch einmal wiederzusehen. Er hat das Down Syndrom und lebt in einem Wohnheim. Dort aus eigener Kraft hinzukommen, ist weder der schwerkranken Seniorin noch ihrem ebenfalls angeschlagenen Ehemann möglich.

weiterlesen
asb_sh_wunschfahrt_tim_zum_hausboot-01.jpg

Einmal Olli Schulz auf seinem Hausboot treffen

Dieses Osterwochenende war so ganz anders als alle Ostertage in den vergangenen Jahren. Corona - ja auch, aber viel mehr habe ich die bevorstehende, recht kurzfristige Wunschfahrt von Tim im Kopf. Erst 26 Jahre alt soll er sein, in diesem jungen Leben schon zum dritten Mal an Krebs erkrankt, das erste Mal bereits vor 8 Jahren, mit gerade einmal 18.

weiterlesen