Region
Corona-Warn-Armband

Alternative zur App: Corona-Warn-Armband wird getestet

Die Corona-Warn-App der Bundesregierung hat einen entscheidenden Haken: Nicht wenige Menschen, vor allem ältere, besitzen kein Smartphone oder nur ein altes Modell. Sie sind von der Nutzung der App ausgeschlossen. Abhilfe soll das Corona-Warn-Armband schaffen, ein Kieler Projekt, an dessen Umsetzung auch der Arbeiter-Samariter-Bund beteiligt ist.

weiterlesen
Am Ausbildungszentrum für Notfallmedizin in Fahrenkrug wird den angehenden Rettungssanitätern die Theorie vermittelt.

Auf neuen Wegen in den Rettungsdienst

Der ASB Schleswig-Holstein geht voran – und sieht sich voll bestätigt. Erstmals erhalten Frauen und Männer, die in den Rettungsdienst einsteigen wollen, von Anfang an eine Vergütung und außerdem ihre Aufwendungen erstattet. Bei der Zielgruppe kommt das hervorragend an.

weiterlesen
Wunschfahrt zu Guido Maria Kretschmer

Ein Treffen mit Guido

Fans der Sendung „Shopping Queen“ kennen den magischen Moment, wenn es im Finale heißt: „Guido kommt.“ Der beliebte Modeschöpfer hat es auch Sandra H. angetan. Als sie im Krankenhaus lag, hat ihr das tägliche Shopping-Queen-Gucken viel Kraft gegeben. Guido Maria Kretschmer einmal persönlich begegnen – nichts wünschte sich die schwerkranke 41-Jährige mehr. Am 20. Oktober schließlich konnten wir Frau H.s Herzenswunsch erfüllen. Unsere beiden Wunscherfüllerinnen Katharina Röder und Nina Schimanski berichten:

weiterlesen
Lions unterstützen das ASB-Projekt „Vorlesehunde“

Lions unterstützen das ASB-Projekt „Vorlesehunde“

Mit ehrenamtlichem Einsatz, Einnahmen aus Losverkäufen und Spenden unterstützt der Lions Club Segeberg in „normalen“ Zeiten regelmäßig eine Reihe von Projekten und Einrichtungen in und um Bad Segeberg. So kamen bei der Lions-Tombola anlässlich des Bad Segeberger Stadtfestes im September 2019 und beim Glühweinverkauf im Rahmen der Waldweihnacht im Erlebniswald Trappenkamp im Dezember 2019 reichlich Einnahmen zusammen. In diesem Jahr entfallen diese Events coronabedingt, so dass der Club noch sorgsamer mit den vorhandenen Finanzmitteln umgeben muss, um weiter helfend in der Region aktiv sein zu können.

weiterlesen
Bild Strandwachdienst

Das gute Gefühl der Sicherheit beim Baden

Gleich zu Beginn der Badesaison 2020 hatten sich in Schleswig-Holstein mehrere tödliche Badeunfälle ereignet. Ein gutes Gefühl ist es deshalb für viele Gäste und Einheimische, wenn geschulte Rettungskräfte auf die Sicherheit am Strand achten und im Falle eines Falles zu Hilfe kommen. In der kleinen Ostseegemeinde Stein im Landkreis Plön tut der ASB genau das noch bis zum 11. September.

weiterlesen

Noch einmal auf Sylt Geburtstag feiern

Wolfgang R. hatte sich seinen Ruhestand so schön vorgestellt: Der gebürtige Nordrheinwestfale zog nach Tinnum auf Sylt, um unsere schöne schleswig-holsteinische Landschaft zu genießen und sich den Nordseewind um die Nase wehen zu lassen.

weiterlesen

Noch einmal mit dem Strandrollstuhl ans Meer

Es gibt Tage, da passt alles und es gibt wunderbare Erlebnisse und bleibende Erinnerungen: Hannelore G. hatte sich so auf ihren Ausflug mit ihrer Schwester und ihre Nicht nach St. Peter-Ording gefreut und gehofft, dass sie den Tag erleben und genießen kann.

weiterlesen

Noch einmal einen Abstecher nach Italien machen

Mit dem ASB-Wünschewagen von Kaltenkirchen zum Hamburger Flughafen und ab nach Italien, so war der Wunsch von Herrn K., aber das war selbst für unser Wünschewagenteam doch etwas zu gewagt. War aber auch nicht so gemeint: Der passionierte Modellbauer Michael K. wollte unbedingt ins Miniatur Wunderland, der größten Modelleisenbahn der Welt, nach Hamburg in die Speicherstadt.

weiterlesen

Noch einmal die Backstreet Boys erleben

Nach 14 rekordverdächtigen Monaten in Las Vegas haben die Backstreet Boys gestern im Rahmen ihrer DNA World Tour dem Norden einen Besuch abgestattet. Das war die Gelegenheit für Frau M., der Lieblings-Boygroup ihrer Kindheit noch einmal ganz nahe zu kommen.

weiterlesen

Noch einmal die Affendame Nicki besuchen

Am 23. März machte sich der Wünschewagen auf den Weg, um Ralf A. zu einem ungewöhnlichen Rendezvous in den Tierpark Gettorf zu fahren. Herr A. hatte dort seine Ausbildung zum Tierpfleger gemacht und viele Jahre gearbeitet.

weiterlesen

Noch einmal das Arboretum kennen lernen

„Mein Vater hat noch den Wunsch, einmal ins Arboretum nach Ellerhoop zu kommen“, schrieb uns Maren S. Sehr gerne haben wir das am 25. Mai möglich gemacht und Herrn R. zur Norddeutschen Gartenschau gebracht.

weiterlesen

Noch einmal das geliebte Pferd streicheln

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde, so sagt der Volksmund. Dieses Glück wollte Gisela K. aus Bordesholm so gerne noch einmal spüren: Ein letztes Mal ihr eigenes Pferd sehen, das sie über 20 Jahre lang geritten hat.

weiterlesen

Noch einmal in Büsum spazieren gehen

Früher war das reiselustige Ehepaar Telse und Helmut A. gern und viel mit dem Wohnwagen unterwegs. Seit Frau A. schwerst krank und bettlägerig ist, ist an solche Unternehmungen nicht mehr zu denken.

weiterlesen

Noch einmal die alten Weggefährten treffen

Varel in Niedersachsen - "das ist der Ort, wo ich meine glücklichste Zeit verbracht habe", sagt Hans-Jürgen D. Und diesen ganz besonderen Ort seiner Lebensgeschichte wollte der schwerkranke 61-Jährige unbedingt noch einmal wiedersehen.

weiterlesen